Informationen FAQ/Forum Downloads

 

***** Dieses Tool befindet sich noch in der Entwicklung. Wenn Sie über den weiteren Stand informiert werden möchten, dann schicken Sie und bitte eine entsprechende Nachricht! *****

mdsIQ ist das Kürzel für "ms-mds Interactive Query". Es ist eine Datenbank zum Speichern von Schlüssel-Werte-Paaren, d.h. es wird zu einem Werteschlüssel ein numerischer Wert (und eine variable Anzahl von Attributen) gespeichert. Diese Daten werden durch den mdsIQ-Server im Speicher gehalten, damit die folgenden Funktionen möglich werden:

  • Die numerischen Werte können durch mathematische Formeln verbunden werden, d.h. die durch eine Formel definierten Werte berechnen sich aus den referenzierten Werten. Wird einer der von einer Formel genutzten Quellwerte verändert, dann ändert sich automatisch auch der durch die Formel bestimmte Wert.
  • Werden Werte in einem Client angezeigt, dann können diese auch automatisch aktualisiert werden, sobald sich dieser Wert verändert (Realtime-Aktualisierung). Das ist z. B. dann möglich, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig mit einer Datenbank arbeiten. 

Der Werteschlüssel kann multidimensional angelegt werden - das ist besonders dann sinnvoll, wenn man Berechnungsformeln über Dimensionsausprägungen verwenden möchte - das ist die am häufigsten genutzte Art, Beziehungen zu definieren. Dazu sei hier die Dokumentation der Beispiel-Datenbank im Downloads-Bereich ans Herz gelegt, die diesen Sachverhalt am Beispiel beschreibt. (Das Icon von mdsIQ soll diese Mischform einer Datenbank widerspiegeln: Der Würfel steht für den multidimensionalen Ansatz der Datenbank, die im Würfel miteinander verbundenen Kugeln sollen die Möglichkeit darstellen, dass jeder Wert mit jedem anderen verknüpft werden kann.)

Soll eine Datenbank besonders ausfallsicher betrieben werden, so kann eine Datenbank auf mehreren Servern parallel betrieben werden (Datenbank-Cluster). Diese synchronisieren sich automatisch, so dass bei einem Hardware-Ausfall alle Daten auf den verbleibenden Servern des Clusters komplett zur Verfügung stehen.

Für Administratoren stehen Tools bereit, mit denen Datenbanken angelegt oder angepasst werden können. Datenbanken können kopiert oder verglichen werden - so ist es einfach möglich eine Entwicklungs-Datenbank aufzusetzen und Änderungen nach erfolgreichem Test auf die produktive Datenbank zu kopieren, ohne dass die produktiven Daten beeinflusst werden. Auch kann ein Administrator die mdsIQ-Server überwachen und er kann Benutzerrechte (im Einzelfall bis auf einzelne Werte) menügeführt festlegen.

Den Anwendern der mdsIQ-Datenbanken werden Client-Programme für die MS Office-Programme Excel, Word und PowerPoint zur Verfügung gestellt, so dass eine Einarbeitung einfach und ohne großen Schulungsaufwand möglich ist.

Wenn es gewünscht wird, können .NET-Entwickler durch die Verwendung der mdsIQ-ClientLibrary die mdsIQ-Datenbanken in ihre Programme einbauen. Fast alle Funktionen der Server können darüber gesteuert werden. Weitere Informationen dazu in der Technischen Dokumentation im Downloads-Bereich.

Der Downloads-Bereich enthält die vollständige Dokumentation der Programme. Damit können Sie sich ein genaueres Bild über die Funktionalitäten von mdsIQ machen.

Alle Tools der User- und Admin-Installationspakete sind kostenfrei nutzbar. Für das mdsIQ-Server-Paket bieten wir Ihnen gerne eine für Sie passende Lösung an! Die Kosten dafür hängen davon ab, wie viele Clients sich an Ihre Datenbank verbinden sollen, ob ein Datenbank-Cluster benötigt wird und welche Leistungsfähigkeit Ihr Server haben soll. Ohne Lizenz beendet sich der Server nach 15 Minuten automatisch.

Wenn Sie Hilfe bei der Implementierung einer mdsIQ-Datenbank benötigen, sprechen Sie uns an. Wir werden Ihnen ein attraktives Angebot machen!